Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Seit einigen Jahrzehnten gibt es Vektorgrafiken. Trotz aller Vorteile werden diese viel zu wenig angewandt.

Bei nicht zu komplexen Bildern spricht vieles für deren Einsatz:

  • Frei skalierbar und rotierbar. Die Grafik wird immer optimal dargestellt.
  • Durch die freie Skalierbarkeit braucht die Datei nicht in verschiedenen Auflösungen gespeichert zu werden.
  • Professionelles Erscheinungsbild
  • Geringe Dateigröße



Vergleich zwischen verschiedenen Grafikformaten

Als Vektor-Format hab ich hier SVG verwendet, da dies von Webbrowsern direkt darstellbar ist.
Größenvergleich: Aus der SVG-Datei wurden die anderen Formate erstellt
SVG PNG JPG
Logo_SVG
Logo_PNG
Logo_JPG
Dateigröße 8,8 kB 126 kB 28,19 kB
Breite Frei Skalierbar 500 px 500 px
Kompression Inkscape - Optimiertes SVG 9 + PngOptimizer 30 / Baseline / ohne Chroma-Subsampling
Transparenz
Wer die Grafiken hier vergrößert (mit der Maus auf dem Bild bleiben), wird bei der SVG-Grafik keinen Qualitätsverlust erkennen können.
Bei der PNG-Datei ist dies nicht gleich erkennbar. Hier wird vor allem die Schrift undeutlich und die Dateigröße übertrifft die der SVG-Datei um ein Vielfaches.
Die Komprimierungsartefakte der JPEG-Datei sind hingegen sofort erkennbar. Auch wird dadurch deutlich, dass diese gerade für Schriften, oder andere feine Linien, ein sehr unschönes Bild ergibt. Zudem unterstützt es keine Transparenz.

Die nachfolgenden Grafiken verdeutlichen dies nochmal.

Vergrößerter Ausschnitt

SVG

_Zoom_Logo_SVG

PNG

_Zoom_Logo_PNG

JPEG

_Zoom_Logo_JPG



PDF-Dateien

Auch die Größe von PDF-Dateien kann mit Vektorgrafiken deutlich verringert werden.

PDF_Logo_Deckblatt
Eine PDF-Datei mit gezeigtem Inhalt ergibt folgende Größe (unkomprimierte Grafiken). Das kleine Logo hat jeweils 150 dpi das große 300 dpi.
SVG PNG JPG
Größe der PDF Datei 386 kB 764 kB 735 kB
Wie sie sehen lässt sich hier, schon bei kleinen Dokumenten, Speicherplatz sparen.

Vektorgrafiken erstellen

Logo

Wer seine Grafiken oder Logos erstellen lässt, kann diese in den passenden Formaten bestellen.

Zum kostengünstigen Selbermachen empfehle ich das Freeware Programm Inkscape.

Inkscape

Wie bei den meisten Vektor-Zeichenprogrammen bietet sich auch hier die Möglichkeit eine bestehende Grafik zu vektorisieren, was aber nur für sehr einfache Aufgaben ratsam ist.
Man kann auch sein bestehendes Logo in das Programm laden und dort „nachzeichnen“, dies ergibt dann das beste Ergebnis.
Schriften (und wenn es nur wenige Buchstaben sind) sollten immer als Text eingefügt werden.
Eine Umwandlung der Schrift in „Grafik“ (Pfade) sollte erst erfolgen, wenn keine Änderung mehr stattfindet; hierfür am besten eine Kopie der Datei anlegen. Bei nur wenigen Buchstaben kann man damit die Dateigröße um einiges reduzieren. Auch beim Export in Formate wie WMF, EMF usw. kann es von Vorteil sein, da sonst evtl. Darstellungsfehler entstehen.
Ist die Grafik fertig, sollte man bei Inkscape diese zusätzlich als „Optimiertes SVG“ speichern, damit kann die Dateigröße extrem reduziert werden.

Vektorgrafiken am besten überall verwenden!

Vor allem für Firmenlogos sollten Vektorgrafiken mit dem entsprechenden Corporate Design, genutzt werden.

Einsatz
  • Geschäftsbriefe
  • Briefpapier
  • alle Arten von (Kunden) Formularen
  • Visitenkarten
  • Präsentationen - hier bitte Niemanden mit JPEG-Artefakten (Klötzchen) erschrecken
  • Kataloge - als PDF-Katalog besonders peinlich, wenn beim Vergrößern, anstatt die Details deutlicher, nur die Pixel größer werden
  • Flyer
  • Webseiten - Vektorgrafik ist immer responsiv!
  • NEIN – nicht in E-Mails!
    Alles, was von reinem Text abweicht, hat sich als Sicherheitsrisiko herausgestellt.
    HTML in E-Mails zeugt von geringem Sicherheitsbewusstsein und ist dementsprechend unprofessionell – also lassen sie es! Wenn ihre Firma es trotzdem möchte, weisen sie sie auf die Problematik hin.
    „Bunte Werbung“ bitte nur als Anhang!
Auch bei Dateigrößen (Speicherplatz) und Übertragungsraten (Bandbreite) ist die Verwendung von Vektorgrafiken im guten Sinne bemerkbar.

Der positive Ersteindruck den eine saubere Grafik hinterlässt, ist durch Nichts zu ersetzen!

Software

Weiterführende Informationen

Downloads

pdf.png  Dokumentenoptimierung - Vektorgrafik  V1.91  
(0 Stimmen)
Artikel: Vorteile und Verwendung von Vektorgrafiken.

Die Datei ist nur schwach komprimiert, damit die Beispiele darin besser zur Geltung kommen.
Datum 10.05.2020
Sprache  Deutsch
Dateigröße 2.34 MB
Download 74
pdf.png  Dokumentenoptimierung - Beispielvorlage  V2.0  
(0 Stimmen)
Ein PDF-Beispiel mit verschiedenen Vektorgrafiken, Schriftarten, Tabellen und simulierter Bleistift / Kugelschreiber Handschrift.
Datum 02.05.2020
Sprache  Deutsch
Dateigröße 633.29 KB
Download 39