Montag, Oktober 23, 2017

Technik

Automatisieren mit SPS - Theorie und Praxis

Automatisieren mit SPS - Theorie und Praxis

Autor(en)
Verlag
Vieweg+Teubner Verlag
Auflage
5
Veröffentlicht
Seiten
870
ISBN
978-3834815040
Bewertung
Das Lehrbuch vermittelt die Grundlagen des Lehr und Studienfaches Automatisierungstechnik hinsichtlich der Programmierung von SPS-Systemen und der Kommunikation dieser Geräte über industrielle Bussysteme

Die Zielgruppe "Studierende an Fachschulen und Fachhochschulen" dürften damit noch ganz gut zurecht kommen, allerdings für "Techniker und Ingenieure in der Praxis der Automatisierungstechnik" sind in diesem Buch zu viele Grundlagen und keine wirklich tiefergehenden Techniken und Anwendungen.

Weiterlesen: Automatisieren mit SPS - Theorie und Praxis

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Die vierte Industrielle Revolution

Die vierte Industrielle Revolution

Autor(en)
Verlag
Pantheon Verlag
Auflage
4
Veröffentlicht
Seiten
240
ISBN
978-3570553459
Bewertung
Hier beschreibt der Vorsitzende des Weltwirtschaftforums, Klaus Schwab, in welchen Bereichen bahnbrechende technologische Entwicklungen unser Leben entscheidend verändern.

Das war aber auch schon alles.
Wer hier dachte Details zu finden wie die Industrie 4.0 denn genau aussehen könnte oder gar wie diese umgesetzt wird, muss ein anderes Buch lesen.
Das Buch ist eine Sammlung von Möglichkeiten, wie diese unsere Arbeitswelt und unser Umfeld verändern könnten, die jedem, der nur ein bisschen mit der Materie zu tun hat - oder einfach nur nachdenkt - schon lange klar waren


Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Industrie 4.0

Industrie 4.0 Potenziale erkenne und und umsetzen

Autor(en)
Verlag
Vogel Business Media
Auflage
1
Veröffentlicht
Seiten
378
ISBN
978-3834333940
Bewertung
Die Digitalisierung verändert die industrielle Fertigung grundlegend! Das Internet of Things, die Machine-to- Machine-Kommunikation und die vernetzte Produktion lassen keinen technologischen Teilbereich oder Branche unberührt. Diese vierte industrielle Revolution birgt vielfältige Chancen – aber auch unzählige Risiken!
Das Buch fängt dort an wo andere Bücher zum Thema aufhören: mit praktischen, sinnvollen Beispielen zum gesamten Thema.

Weiterlesen: Industrie 4.0

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Industrie 4.0 Kompakt

Industrie 4.0 Kompakt I

Autor(en)
Verlag
NetSkill Solutions GmbH
Veröffentlicht
Seiten
168
ISBN
978-3-945658-07-9
Bewertung
Systeme für die kollaborative Produktion im Netzwerk
Im Gegensatz zu vielen anderen Büchern, die sich mit diesem Thema beschäftigen, werden in diesen auch konkrete Beispiele aufgeführt, die einem den Weg weisen könn(t)en.

Das Buch ist auch als PDF zum freien Download verfügbar, wenn man Mitglied bei "Competence Site" ist.

Weiterlesen: Industrie 4.0 Kompakt

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Industry X.0

Industry X.0 Digitale Chancen in der Industrie nutzen

Autor(en)
Verlag
Redline Verlag
Auflage
1
Veröffentlicht
Seiten
334
ISBN
978-3868816686
Die Neuerfindung der Industrie.
Die Auswirkungen von digitaler Revolutuion und Internet der Dinge haben die Industrieunternehmen rund um den Globus mit großer Wucht erfasst - "Industrie 4.0" stellt viele von Ihnen vor große Herausforderungen. Und die Revolution geht längst weiter ...
Ich bin erst am Anfang des Buches.

Wie zu jedem Buch über Industrie 4.0 kann ich auch hier einen Vergleich zur Realität anstellen:
Die Wucht der digitalen Revolution ist in Deutschland stellenweise spurlos vorübergegangen, denn viele Firmen in Deutschland haben noch nicht mal gelernt mit der Industrie 3.0 richtig umzugehen.
Leider verhindern oft alteingesessene Spezialisten, Führungspersonal, mit ihren Scheuklappen gegen alles Neue, mit großem Eifer jede Art der Weiterentwicklung; oder es scheitert einfach an der Trägheit Aufgrund der Firmenorganisation.

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

SCL und OOP mit dem TIA-Portal

SCL und OOP mit dem TIA-Portal

Autor(en)
Verlag
VDE Verlag
Auflage
2
Veröffentlicht
Seiten
386
ISBN
978-3800735426
Bewertung
Ein Leitfaden für die objektorientierte Arbeitsweise.

Ein Leitfaden mag das Buch ja sein - nur für was?
Leider ist es auch dem Author nicht wirklich gelungen, mit dem beschränkten und unzureichendem Funktionsumfang (im Vergleich zur IEC 61131 bzw. zur Kokurrenz) des TIA-Portals demselbigen einen Hauch von OOP beizubringen.
Meine Erwartungen an das Buch wurden hier leider bestätigt - wenn eine Sprache nicht objektorientiert ist, kann man ihr das auch nicht so einfach beibringen - schon gar nicht einer SPS.

Wer objektorientiert und effizient arbeiten möchte sollte (sofern es die Firmenpolitik zuläßt) vom Siemens TIA-Portal großen Abstand nehmen (auch von der V14).


Siehe auch meine Beiträge zum Siemens TIA-Portal:
Kommentar schreiben (0 Kommentare)