Mittwoch, Oktober 24, 2018

Psychologie / Lernen

Praxisbuch NLP

Praxisbuch NLP Die eigenen Kräfte aktivieren und sich auf Erfolg programmieren

Autor(en)
Verlag
Südwest Verlag
Auflage
2
Veröffentlicht
Seiten
320
ISBN
978-3517089430
Bewertung
NLP - Neuro-Linguistisches Programmieren - ist eine erfolgreiche Methode, die die Vorgänge im Gehirn über die Sprache (im weitesten Sinn) beeinflusst. Damit können neue Fähigkeiten erworben und alte optimiert werden – zur Findung persönlicher Ziele, zur Motivation, zur Steigerung der Selbstsicherheit, zum Aufgeben schlechter Gewohnheiten, zur Kommunikationsverbesserung und zur Förderung der Gesundheit.

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Überzeugt!

Überzeugt! Wie Sie Kompetenz zeigen und Menschen für sich gewinnen

Autor(en)
Verlag
Campus
Auflage
1
Veröffentlicht
Seiten
256
ISBN
978-3593398228
Bewertung
Beruflicher Erfolg hängt zum größten Teil von Kompetenz ab. Allerdings zählt Ihre wahrgenommene Kompetenz dabei mehr als Ihre tatsächliche. Das bedeutet nicht, dass Sie Ihr Abschlusszeugnis verbrennen können. Sondern dass Sie bewusster daran arbeiten sollten, wie andere - Kunden, Vorgesetzte oder Kollegen - Sie wahrnehmen ...
Daran ist leider Vieles wahr: Wer sich gut verkaufen kann ist oft erfolgreicher, als Leute mit wirklicher Kompetenz.

Weiterlesen: Überzeugt!

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Wie ich werde, was ich bin

Wie ich werde, was ich bin (Selbst-)Coaching für hochbegabte Erwachsene.

Autor(en)
Verlag
BoD (Books in Demand)
Auflage
1
Veröffentlicht
Seiten
336
ISBN
978-3839112885
Bewertung
Das Buch gibt einen Überblick über das Phänomen Hochbegabung. Es klärt auf über den Tatbestand und gibt einen Einblick in das Seelenleben, die Erfolge und Misserfolge hochbegabter Erwachsener. Der Leser lernt die speziellen Schwierigkeiten Hochbegabter – teilweise in Form von Berichten Betroffener – kennen und bekommt schließlich Unterstützung, wenn es darum geht sich einen kompetenten Coach zu suchen. Außerdem enthält dieses Buch eine Menge Anregungen (als hoch-begabter Erwachsener) sich selbst zu helfen, seine Ressourcen möglichst umfassend zu nutzen und so auf eine zufriedenstellende Lebensführung zuzusteuern. Interessierte Nichthochbegabte oder diejenigen, die sich unsicher sind, ob sie hochbegabt sind oder nicht, finden Unterstützung im Umgang mit Hochbegabten – quasi eine Gebrauchsanweisung – oder für die eigene Entscheidung, sich testen zu lassen, um (endlich) Klarheit zu gewinnen. Und endlich zu werden, was sie sind!
Die Leser dieses Buches, werden wohl meist unter Hochbegabung "leiden". Leiden vor allem deshalb, weil einem nie gezeigt wird, wie man seine "PS auf die Straße bringt" (Underachiever). Die Hilfestellungen von seinen Mitmenschen (auch Coaches!), die meist lautet: "Hilf dir selbst, wenn du so schlau bist", führt (bei mir zumindest) eher in ein Chaos aus Überlegungen, Aktionismus und noch mehr Lernen. Das hilft aber meist nicht weiter - im Gegenteil: Man entwickelt sich zu einem "allwissenden" Dilletanten, den die meisten Aufgaben vollkommen unterfordern, aber dennoch nirgendwo ein wirkliches Genie ist.

Weiterlesen: Wie ich werde, was ich bin

Kommentar schreiben (0 Kommentare)